Neue Möbel für die Bahnhofsmission

Neue Möbel für die Bahnhofsmission München

Die Stiftung München finanziert der Bahnhofsmission München neue Möbel

Die Bahnhofsmission München ist eine der größten Bahnhofsmissionen in Deutschland. Sie steht allen Hilfebedürftigen offen. Da Notfälle kein Wochenende kennen und keinen Urlaub machen, ist sie oft erste und auch letzte Anlaufstelle.

Um 24 Stunden lang an 365 Tagen im Jahr Hilfe leisten zu können, arbeiten dort 140 Ehrenamtliche, sieben geringfügig Beschäftigte sowie 14 Hauptamtliche in Voll- und Teilzeit eng zusammen. Außerdem absolvieren vier junge Menschen ihr Freiwilliges Soziales Jahr bzw. ihren Bundesfreiwilligendienst bei der Bahnhofsmission München. Auch Praktikantinnen und Praktikanten aus verschiedenen Studiengängen unterstützen die Arbeit.

Weitere Informationen zur Bahnhofsmission München finden Sie unter: bahnhofsmission-muenchen.de